Vollwert-Palatschinken (Pfannkuchen)


Geballte Kraft aus dem vollen Korn!
Palatschinken

Palatschinken (Pfannkuchen) lassen sich wunderbar auch vegan zubereiten. Tauscht man das Weißmehl gegen Vollkornmehl aus, werden sie sogar zu einer richtig nährstoffreichen Nachspeise! 😉

Zutaten für ca. 8 Palatschinken:
– 150g frisch gemahlenes Vollkorn-Weizenmehl
– 200ml Hafermilch
– 100ml Wasser
– 1 TL Natron
– 1 Prise Salz
– 4 EL Löwenzahnhonig (oder anderes Süßungsmittel)
– Rapsöl
– Optional: 1 EL MyEy Volley
Heidelbeermarmelade (selbstgemacht)

Zubereitung:
Das MyEy Pulver mit ca. 4 EL Wasser verrühren. Wenn man Sojamilch verwendet, kann man das MyEy Pulver auch weglassen. Anschließend alle trockenen Zutaten vermischen und die MyEy Flüssigkeit, Wasser und Pflanzenmilch unterrühren. Es sollte ein sehr dünner Teig entstehen.

Etwas Rapsöl in der Pfanne erhitzen und einen Schöpflöffel Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilen und von beiden Seiten goldgelb anbraten lassen. Die Palatschinke mit Heidelbeermarmelade bestreichen und einrollen.